Historische Obstsortenvielfalt mit FlurNatur

Fast 150 neue Obstbäume wurden in Friesenhausen gepflanzt

19.11.2020

Regierungsbezirk: Unterfranken

Im unterfränkischen Friesenhausen hat sich der Verein „Besser gemeinsam leben“ so für historische Obstsorten begeistert, dass 2019 und 2020 zwei große neue Streuobstwiesen entstanden sind. Dort wachsen nun alte, zum Teil auch sehr seltene Sorten heran. Künftigen Generationen soll so die Vielfalt erhalten bleiben und die Wertschätzung für das Obst, das vor der Haustüre wächst, vermittelt werden. Unterstützt wurde das Projekt mit dem Förderprogramm „FlurNatur“. So gelang es, die gute Idee schnell und mit fachlicher Unterstützung in die Umsetzung zu bringen. Lesen Sie hier mehr darüber: Obstsortenschätze für die nächste Generation bewahren