Die Winterhäuser Walnussknacker

Warum setzen sich jedes Jahr im November 20 bis 25 Leute an vielen Abenden zum Walnussknacken zusammen?

17.11.2020

Regierungsbezirk: Unterfranken

Weil sie zu den „Winterhäuser Walnussknackern“ gehören, einer Initiative aus dem unterfränkischen Winterhausen, die der Walnuss zu mehr Wertschätzung zu verhelfen will. Bislang haben die Walnussknacker die Nüsse zu feinen Leckereien verarbeitet und auf dem Weihnachtsmarkt verkauft. Doch die Initiative will mehr. Die Walnuss soll zur Spezialität Mainfrankens werden. Zusammen mit der ILE Maindreieck haben sich nun die ersten Partner zusammengefunden. Lesen Sie hier, warum zum Walnussknacken eine gesellige Angelegenheit sein kann, und welche guten Ideen die Initiative entwickelt hat: Wo Walnussknacken Kräfte freisetzt